AKTIONSGEMEINSCHAFT Radolfzell

„aufgehängt & hochgesehen“

„aufgehängt & hochgesehen“ – die längste Freiluftgalerie am Bodensee

Längste Freiluftgalerie am Bodensee geht in die zweite Runde

„Geheim-Blicke Radolfzells“ werden dieses Jahr die Seestraße in Radolfzell zieren. Unter diesem Motto hat die Aktionsgemeinschaft Radolfzell e.V., mit Unterstützung der Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH, erneut zum Fotowettbewerb aufgerufen. Dank des großen Erfolges in 2019 wird die Fotoausstellung „aufgehängt und hochgesehen“ nun zum zweiten Mal von Ende März bis Ende September zu sehen sein.

In der längsten Freiluftgalerie am Bodensee werden erneut 34 großformatige Aufnahmen an 17 Aufhängungen in luftiger Höhe zu sehen sein. Unter den maximal drei Fotos, die Hobbyfotografen bis Ende letzten Jahres einreichen konnten, sollten sich persönliche Lieblingsplätze als auch geheime Ecken Radolfzells wiederfinden. Und für die Jury war es abermals keine leichte Wahl – trotz fachlicher Unterstützung durch den Fotoclub Radolfzell und kuhnle + knödler fotodesign.

Bei der offiziellen Eröffnung am Verkaufsoffenen Sonntag „See(h)reise“ am 29. März 2020 um 15.00 Uhr können die Werke erstmals bestaunt werden. Bis 2. Oktober werden die Aufnahmen die Seestraße schmücken und dann im Rahmen der Kulturnacht im Zunfthaus der Narrizella für 200 Euro pro Bild verkauft. Der ein oder andere Interessent, der auf Nummer sichergehen will, kann sein Lieblingsbild bereits vorab per Sofortkauf für 500 Euro erwerben. Wer sich nicht für eines entscheiden kann, hat ab 29.03. zudem die Möglichkeit eine DIN A2 Collage aller Aufnahmen in der Geschäftsstelle der Aktionsgemeinschaft sowie der Tourist-Information am Bahnhof für 5,00 Euro zu erwerben.

„Die Besucher der Seestraße können sich auf selten gesehene Ausblicke freuen. Beim diesjährigen Wettbewerb wurden einige Bilder eingereicht, bei denen selbst die Jury erst beim zweiten Blick wusste, wo sie aufgenommen wurden.“ erklärt Stefan Heck, der Leiter des Arbeitskreises.

Bildquelle: Marina Kupferschmid

Die Jury der Fotogalerie „aufgehängt und hochgesehen“ berät über die eingereichten Einsendungen für die Ausgabe 2020. Von links: Hans-Peter Hafner (Aktionsgemeinschaft Radolfzell e.V.), Eugen Kille (Fotoclub Radolfzell), Suse Schad, Beate Grünwald (beide Aktionsgemeinschaft Radolfzell e.V.), Peter Kuhnle (kuhnle + knödler fotodesign), Nina Hanstein (Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH), Stefan Heck (Aktionsgemeinschaft Radolfzell e.V.), Harald Böhler (Aktionsgemeinschaft Radolfzell e.V.)

Teilnehmende Fotografen 2020

1. REIHE
von links nach rechts

01 | Winfried Brommer

02 | Harald Tolksdorf

03 | Constanze Fuhrmann

04 | Nicole Schlatterer

05 | Nicole Schlatterer

06 | Marc Kunze

07 | Svend Koch

2. REIHE
von links nach rechts

08 | Winfried Brommer

09 | Judith Krauß

10 | Mathias Bialk

11 | Adalbert Brütsch

12 | Joachim Baumgart

13 | Ute Koebler

14 | Wolfgang Barthold

3. REIHE
von links nach rechts

15 | Anton Path

16 | Anton Path

17 | Simon Schoch

18 | Judith Krauß

19 | Arno Fliri

20 | Marc Kunze

21 | Constanze Fuhrmann

4. REIHE
von links nach rechts

22 | Marc Kunze

23 | Mathias Bialk

24 | Adalbert Brütsch

25 | Winfried Brommer

26 | Frank Dieterich

27 | Kurt Lindner

28 | Wilfried Knoll

5. REIHE
von links nach rechts

29 | Mathias Bialk

30 | Peter Nietsch

31 | Tomy Conzelmann

32 | Arno Fliri

33 | Mike Gerber

34 | Nicole Schlatterer

Wir danken unseren Sponsoren

Weitere Informationen und Kontakt

Aktionsgemeinschaft Radolfzell e.V.
Beate Grünwald
Seestraße 41, 78315 Radolfzell am Bodensee
T: 07732 9407094 (vormittags)
info@aktionsgemeinschaft-radolfzell.de
www.aktionsgemeinschaft-radolfzell.de

Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH
Bahnhofplatz 2, 78315 Radolfzell am Bodensee
T: 07732 81-506
info@radolfzell-tourismus.de
www.radolfzell-tourismus.de

Freiluftgalerie 2021
Pressemitteilung (PDF | 939 KB)
Teilnahmebedingungen 2021 (PDF | 910 KB)
PARKEN in Radolfzell
SHOPPING GUIDE